Magazin / Vorberichte

Neumarkter Schmankerlwochen 2017 - Programm vorgestellt

"Vom Obstkörberl in die Küche - Fruchtige Genüsse unserer Heimat" ist das Thema der diesjährigen 27. Neumarkter Schmankerlwochen. Vom 1. Oktober bis zum 31. Oktober laden die zehn Schmankerlwirte ihre Gäste zu einer kulinarischen Reise rund um das Obst in der Heimat.



Dieses Thema, welches vom Vorsitzenden des Tourismusverbandes Werner Thumann selbst vorgeschlagen wurde, zielt dabei ganz besonders auf die Nachhaltigkeit und die Verwendung von reginalen, heimischen Produkten ab. Es soll die regionale Küche auf den Punkt gebracht werden, wie Werner Thumann im Rahmen der Vorstellung sagte. Direkt von den Streuobstwiesen, Wäldern und Anbauflächen in der Region kommen die rotbackigen Äpfel und Birnen, die duftenden Quitten, die Waldbeeren und Weintrauben, die ihren Platz auf den Speisekarten der Schmankerlwochen fanden.

Die Nachfrage ist groß nach dem jährlichen Event im Herbst, was sich auch durch die große Teilnehmerzahl am Gewinnspiel zeigt. Wer bei drei Schmankerlwirten Stempel sammelt hat die Chance auf tolle Gewinne, wie zum Beispiel drei Ünernachtungen in einem Bio-Hotel in Südtirol.

Aber auch für die Köche selbst ist es jedes mal aufs Neue ein Erlebnis ein Teil der Schmankerlwochen zu sein, wie der Gastgeber Johann Herrler, Chef des Lex, mitteilte. Es ergibt sich eine Erweiterung des Spektrums für die Küche der Restaurants.

Besonders freuen sich die Organisatoren auch auf die Rückkehr eines alten beziehungsweise neuen Schmankerlwirts. Das Hotel und Gasthof Dietmayr ist nach einer Pause wieder Teil der Schmankerlwochen.

Neben der normalen Schmankerlkarte werden auch wieder kulinarische Sonderveranstaltungen angeboten. Diese Termine und alle weiteren Informationen zu den 27. Schmankerlwochen finden Sie unter www.schmankerlwochen.de.

Zu den Impressionen der Programmvorstellung: https://goo.gl/3fnnG6

Bericht: Gleixner - Fotograf: Graml

 

Cineplex Neumarkt: Das aktuelle Kinoprogramm ab dem 24.08.2017

CINEPLEX NEUMARKT - www.cineplex.de/neumarkt

KINOPROGRAMM am dem 24.08.2017

Öffnungszeiten: Do./Fr./Mo.-Mi. 14:00, Sa./So. 12:00 Uhr.

 


Reservierungen unter www.cineplex.de/neumarkt oder an der Ticketkasse im Kino (Dammstr. 1, Neumarkt).

 

Kinderabend: Sonnen- und Mondfinsternisse

 
Am Freitag, den 28.07.17 um 20 Uhr wird Gerald Reiser auf der Sternwarte Neumarkt Kinder und Jugendliche sowie ihren Eltern über die Hintergründe zur Entstehung von Finsternissen informieren. Dabei werden verschiedene meist selbst fotografierte Bilder von Mond- und Sonnenfinsternissen gezeigt, als auch im Modell die Konstellationen der Himmelkörper für die beiden Fälle nachgestellt. So sollen die jungen Menschen möglichst anschaulich das astronomische Prinzip der Finsternisbildung verstehen. Zum Ende des Vortrags können die Besucher einen selbst gemachten Film eines Schattenwurfs von Monden des Jupiters auf diesen Planeten betrachten und die erfahrenen fachlichen Zusammenhänge auf dieses spektakuläre Himmelsereignis ausweiten. Bei klarem Himmel besteht die Möglichkeit, den Mond und die Planeten Jupiter sowie Saturn in den Teleskopen der Sternwarte zu beobachten.
Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.sternwarte-neumarkt.de/?tribe_events=28-07-2017
 
Foto: Gerald Reiser, Mondfinsternis 2007
 

Alltägliches und Raritäten von früher beim 9. Neumarkter Oldtimertreffen

Das neunte Neumarkter Oldtimertreffen steht in den Startlöchern. Am 4. Juni haben wieder historische Pkw, Motorräder und Traktoren Vorfahrt in der Neumarkter Innenstadt. Die beliebte Veranstaltung verzeichnet auch in diesem Jahr wieder regen Zulauf: Bis zum vergangenen Wochenende lagen schon mehr als 400 Anmeldungen vor, die tatsächliche Teilnehmerzahl taxiert das Veranstalter-Team um Hauptamtsleiter Thomas Thumann, Manfred Schreiner und Harm Schumacher aber auf 700 bis 800 Fahrzeuge. „Viele machen ihre Teilnahme vom Wetter abhängig und entscheiden erst spontan am Sonntagmorgen“, so die Erfahrungen von Organisationsleiter Schreiner.


 
Für Spannung und Abwechslung ist auf jeden Fall gesorgt. „Selbst Raritäten wie ein Rolls-Royce von 1936 und ein Ferrari Mondial stehen auf der Meldeliste“, freute sich OB Thomas Thumann auf der Pressekonferenz und verweist als Schirmherr des Neumarkter Oldtimertreffens im gleichen Zuge auf die attraktive Konstellation des Standortes: Einen historischen Stadtkern für historische Fahrzeuge kann nicht jeder ins Feld führen.
 
Maybach in freier Wildbahn
Und den eines ortsansässigen Automuseums erst recht nicht, zumal das Museum für historische Maybach-Fahrzeuge in dieser Konstellation weltweit nur einmal existiert. Ein klarer Heimvorteil für die Neumarkter Oldtimerfans, denn ein Treffen ohne die Familie Hofmann und eines ihrer Schmuckstücke ist undenkbar. Dazu noch einen Maybach Zeppelin in „freier Wildbahn“ zu erleben, dürfte für ein Oldtimertreffen ziemlich einmalig sein.
 
Nun besteht aber die Veranstaltung bei weitem nicht nur aus Raritäten und Exoten, im Gegenteil. Die Bandbreite der gemeldeten Fahrzeuge ist erfreulich groß, umfasst die ehemaligen „Bürgermeister“ Opel Rekord, Ford Taunus und VW Käfer ebenso wie schnuckelige Kleinstwagen und Rollermobile. Sie stehen in schöner Eintracht mit Motorrädern, Traktoren und Nutzfahrzeugen entlang der Oberen und Unteren Marktstraße, am Rathausplatz sowie auf dem Residenzplatz. „Nachdem wir unsere Sonderaktionen rund um das Rathaus konzentriert haben, steht der Residenzplatz jetzt vollständig allen Teilnehmern zur Verfügung“, vermeldet Hauptamtsleiter Thumann mit Blick auf die stets angespannte Stellplatzlage.
 
Dolce vita am Unteren Markt
Zu den Neuheiten des diesjährigen Neumarkter Oldtimertreffens zählt der vom Altstadtfest bekannte NOW-Beach der Neumarkter Lammsbräu am Unteren Markt auf der Höhe von Eisenwaren Zimmermann. Diese Fläche präsentiert unser Partner DEKRA als Dekra-Riviera. Rund um den Sandstrand versammeln sich zwei- und vierräderige italienische Piccolominis wie Fiat Topolino, Vespa, Lambretta & Co. Strandutensilien und südländische Musik vom singenden Barkeeper „Art Duke“ laden ein zum Verweilen und zum dolce far niente. Volare...
 
Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Sonderschau von BMW Partl am Rathausplatz mit mehr als 30 historischen BMW-Fahrzeugen, darunter eine 2000 Limousine als Vertreter der Neuen Klasse aus den Sechzigern, ein 2002 turbo und ein elegantes 3.0 CSI-Coupé aus den Siebzigern. Auch mit einem BMW 501, dem Barock-Engel aus den 50er Jahren oder mit einer Isetta wird gerechnet. Ein extrem seltenes Schmuckstückchen ist ein BMW 1600 GT, der auf einer technischen Erblast der 1966 übernommen Glas-Werke basiert.
 
Die Nutzfahrzeuge aus der Nachkriegszeit präsentieren die Veranstalter in diesem Jahr erstmals im Süden der Altstadt, in der Nähe des Oberen Tores. Dabei sind unter anderem die Feuerwehr-Drehleiter „Opel-Blitz“ der Stadt Neumarkt aus dem Jahr 1959 sowie Einsatzfahrzeuge des THW und vieles mehr. Auch „Hansi“, ein Mercedes-Benz L 3500 von 1952, der Bierlaster der Neumarkter Lammsbräu seinen Dienst tat und noch heute tut, gibt ein Stelldichein.
 
Oldtimer im Bonsai-Format
Und wer ein Herz für die ganz Kleinen hat, sollte im Bürgerhaus an der Grünbaumwirtsgasse vorbeischauen. Dort erwarten die Zuschauer gleich zwei Sammlungen: Zum einen die Modellautos aus Lego-Steinen von Herbert Meier und zum anderen die Sanitätsfahrzeuge im Maßstab 1:87 von Dr. Frank Präger. Der Neumarkter Stadtarchivar hat über viele Jahre von der Pferdekutsche bis zum hochmodernen Strahlenschutzfahrzeug alles zusammengetragen, was im Zeichen des Roten Kreuzes Leib und Leben gerettet hat. Von 9.00 bis 17.00 Uhr ist die Sammlung geöffnet und über den Eingang an der Grünbaumwirtsgasse kostenfrei zugänglich.
 
Der zeitliche Ablauf des Neumarkter Oldtimertreffens verläuft nach bewährtem Muster: Um 10.30 Uhr begrüßt Oberbürgermeister Thomas Thumann die Teilnehmer vor dem Rathaus, um 12.00 Uhr präsentiert Organisationsleiter Manfred Schreiner am Rathausplatz eine Auswahl besonders ausgefallener Exponate. Bis 14.00 Uhr ist Zeit für einen ausgiebigen Rundgang, dann startet die rund 40 Kilometer lange Präsentationsfahrt durch den östlichen und nördlichen Landkreis. Das Oldtimertreffen schließt mit der Vorstellung der Siegerfahrzeuge aus der Jury-Bewertung (ab ca. 16.00 Uhr) und der Auszeichnung der Gewinner durch den Schirmherrn und die Hauptsponsoren.

Foto: Dr. Franz Janka

Biermarkenverlosung Frühlingsfest 2017

Unter allen die unser Bild bis zum 03.05. mit "GEFÄLLT MIR" markieren verlosen wir ab sofort 20 Biermarken für das Frühlingsfest Neumarkt 2017! Alle Fans von neumarktaktuell.de haben wie immer die doppelte Chance zu gewinnen, also schenkt auch unserer Seite euer "GEFÄLLT MIR"! Zum Gewinnspiel: https://goo.gl/bCtmKs

Ps. alle Informationen zum Programm gibt es hier: www.neumarkt-fruehlingsfest.de/

 

Cineplex Neumarkt: Das aktuelle Kinoprogramm ab dem 27.04.2017

CINEPLEX NEUMARKT - www.cineplex.de/neumarkt

KINOPROGRAMM am dem 27.04.2017

Öffnungszeiten: Do./Fr./Mo.-Mi. 14:00, Sa./So. 12:00 Uhr.

 

 


Reservierungen unter www.cineplex.de/neumarkt oder an der Ticketkasse im Kino (Dammstr. 1, Neumarkt).

 

Kirwa Kadenzhofen und Schützenfest St. Georg Loderbach e.V

Die Kirwamoila & -boum Konzhuf und da SV St. Georg Loderbach feiern vom 28.4.-1.5.2017 ihre Kirwa und das 50 jährige Gründungsfest vom Schützenverein. Dazu möchten Sie euch gern recht herzlich einladen. Dazu gibt es natürlich ein interessantes Programm:

Freitag 28. April

20:00 Uhr "DaHuawadaMeierundi" ein Kabarettabend für jung und alt. Nur noch wenige Karten.

Kartn gibts blos noch beim Wochenblatt.

22€ Vorkasse / 26€ Abendkasse

Samstag 29. April

19:00 Uhr Bieranstich

20:00 Uhr Kirwagaudi mit d´Quertreiber

Sonntag 30. April

10:30 Uhr Festgottesdienst mit da Blaskapelle Pilsach

16:00 Uhr Kirwabaum-Austanzen

18:00 Uhr Tanz und Gaudi mit da Band Öha

Montag 1. Mai

13:30 Uhr Großes Preisschafkopfen

18:00 Uhr Gauböllerschießen

19:00 Uhr Festausklang mir der Band Two Music´s


Kirwamoila & -boum Konzhuf und da SV St. Georg Loderbach

www.facebook.com/events/1814023772177777/
 

 

3. Oldtimerwallfahrt am Maria-Hilf-Berg

Am Sonntag, den 21. Mai 2017, ab 11.00 Uhr findet die 3. Oldtimerwallfahrt (kirchliche Veranstaltung) auf dem Maria-Hilf-Berg in Neumarkt statt.
 
 
Das Eintreffen der Fahrzeuge wird ab 11.00 Uhr auf dem großen geteerten Parkplatz nach der Sternwarte erwartet. Alle Oldtimerfahrzeuge wie Zweiräder, Autos, Traktoren oder sonstige Fahrzeuge sowie Besucher sind herzlich willkommen. Durch freiwillige Helfer werden Mittagsspeisen und später Kaffee  mit Kuchen angeboten. Der Erlös dieser Veranstaltung wird durch Unterzeichner an zwei Projekte in Peru (Waisenhaus in Puno und Med. Zentrum in Arequipa) weitergeben.
Um 13.00 Uhr wird durch die Patres vom Kloster eine Andacht  auf dem Parkplatz vor dem Feldkreuz stattfinden. Die musikalische Begleitung bei der Andacht wird durch die Fam. Brock übernommen.
 
Nach der Andacht  erfolgt die Fahrzeugsegnung auf dem Abstellplatz der Fahrzeuge.
 
Die musikalische Unterhaltung beim gemütlichen Beisammensein erfolgt durch die Gruppe "Saissa Senph".
 
Ansprechpartner: Reinhard Brock Tel.: 01 60/98 65 50 46
 
Foto: privat
 

1. LEGO® HOBBY-Ausstellung im Stadtquartier „NeuerMarkt“

 
In der Oberen Ladenstraße, in den sogenannten Mall Carts, sind zur Zeit viele große und kleine LEGO® Modelle zu bewundern. Zu sehen gibt es unter anderem nachgebaute Kunstwerke, einen Teil des Oberen Marktes der Neumarkter Marktstraße im Maßstab 1:40 und viele weitere Modelle zum 40-jährigen Jubiläum der LEGO® Technic-Reihe. Als besonderes Highlight zum 50-jährigen Jubiläum der Legozüge gibt es einen Streifzug durch die einzelnen Legozug-Epochen.
 
 
Schon beim Aufbau der LEGO® Modelle im „NeuenMarkt“ hatte die Familie Meier vom Verein "Bricking Bavaria e.V.", die die Modelle zur Verfügung gestellt hatten, viele Zuschauer. Für manche von ihnen sogar ein besonderer Moment, dem Aufbau einer Legoausstellung beizuwohnen. Was viele heute Erwachsene gar nicht wussten, dass ihre Lego-Eisenbahnen von damals auf den heutigen Lego-Eisenbahn-Schienen ebenso problemlos weiterrollen können.
 
Noch bis einschließlich Samstag 6. Mai ist die LEGO® HOBBY-Ausstellung im Stadtquartier „NeuerMarkt“ zu bestaunen, denn an diesem Samstag (6. Mai 2017 von 11 Uhr bis 18 Uhr) findet auch der große Spieletag in Zusammenarbeit mit Spielwaren Krömer statt. Dabei wird die Obere Ladenstraße des „NeuenMarktes“ in ein Spieleparadies verwandelt.
 
Fotos: Herbert Meier
 

OSTER-GEWINNSPIEL 2017 - Die Gewinner

Hier sind die Gewinner unseres großen Ostergewinnspiels:

Julia Edmaier, Christian Kerschensteiner, Marina Schwenzl, Maria Wittmann, Heide Karg, Jeremias Lachner, Oliver Kroll, Lea Jegel, Stefan Heyder, Judith Schuml.

Ihren 5€ Gutschein können Sie ab dem 20.04.2017 direkt bei Fisch & Feinkost Kratschmer abholen! 


Passend zum Karfreitag verlosen wir unter allen die unseren Post "liken" 10 x 5€ Gutscheine für Frischfisch - Fisch & Feinkost Kratschmer in der Kirchengasse! Jeder der zudem der Seite von Frischfisch - Fisch & Feinkost Kratschmer ein "GEFÄLLT MIR" schenkt hat wie immer die doppelte Chance zu gewinnen!

Zum Gewinnspiel: https://goo.gl/xuxn0s   

Auslosung > Ostermontag 18 Uhr !
 

Handball-Stars an die Schule holen

Das Grundschulprojekt „AOK Star-Training“ des Deutschen Handballbundes (DHB) und der Gesundheitskasse startet in die dritte Runde. Ziel des gemeinsamen Projekts ist, mehr Bewegung in den Schulalltag zu bringen. „Welt- und Europameister, aktive Nationalspielerinnen und -spieler aus dem Handballsport unterstützen die Aktion“, so Marion Schmidt von der AOK in Neumarkt. Ein prominenter Handballstar wird vor Ort einer Schülergruppe Deutschlands beliebtesten Hallensport näher bringen. Nach einem kurzen Aufwärmen übt der Handballprofi mit den Kindern handballtypische Fertigkeiten und Spielformen. Kleinere Wettbewerbe und am Ende ein Spiel ergänzen den Schnupperkurs. „Selbstverständlich werden auch Autogramm- und Fotowünsche erfüllt“, so Marion Schmidt. Im Anschluss an das Gruppentraining findet auf dem Schulhof eine Handball-Party mit verschiedenen Mitmachaktionen für alle Grundschüler statt. Bis zum 31. Mai können interessierte Eltern und Lehrer von Grundschülern online unter www.aok-startraining.de begründen, weshalb gerade an ihrer Grundschule das AOK Star-Training stattfinden soll. Insgesamt wird es bundesweit 22 Veranstaltungen geben. In Bayern ist dafür der 6. Oktober geplant.



Zusätzliche Aktionstage an Grundschulen

Alle Schulen, die sich für das AOK Star-Training bewerben, haben die Chance auch an den Grundschulaktionstagen teilzunehmen. Wir wol-len Kinder und Jugendliche für Sport und Bewegung dauerhaft begeistern, auch für die Zeit nach dem Besuch der Handballstars“, erklärt Marion Schmidt. Über 150 bayerische Vereine bieten Grundschulkindern mit einer „Schnupperhandballstunde“ einen bewegungsreichen Vormittag. Auch hier lernen die Schülerinnen und Schüler das Spiel mit Hand und Ball. An sechs verschiedenen Stationen können die Kinder ein Handballabzeichen erwerben. Vermittelt werden die Aktionstage vom Bayerischen Handballverband (BHV), örtliche Handballvereine organisieren das Schnuppertraining gemeinsam mit den Ansprechpartnern der Grundschulen. „Wie groß die Begeisterung für den Handballsport ist, haben wir vergangenes Jahr auch an den Grundschulaktionstagen gesehen: Allein in Bayern haben rund 18.500 Schülerinnen und Schüler mitgemacht, ein Plus von über 30 Prozent im Vergleich zum Jahr davor; bundesweit waren es etwa 100.000“, so Marion Schmidt.

Für die Schulen fallen keine Kosten an. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.aok-startraining.de oder bei Marion Schmidt, Bewegungsfachkraft bei der AOK in Musterstadt, Telefon 09181 / 401116.

Foto: brand unit berlin

 

Gewinnt mit neumarktaktuell eine Reise für 2 Personen nach Kroatien

UNSERE GLÜCKWÜNSCHE ! ! !

Die Reise für 2 Personen zum Spring Break Europe 2017 geht an Verena Eimer ! ! !

Bitte melde dich im Laufe dieser Woche mit allen deinen Daten sowie wer deine Begleitperson ist unter neumarktaktuekll@gmail.com bei uns!


Wir verlosen unter allen die unseren Beitag auf Facebook klickt hier: https://goo.gl/bVRwT6  "LIKEN" eine Reise für 2 Personen nach Kroatien zum SPRING BREAK EUROPE 2017 vom 02.06. - 05.06. in Zrce - Novalja - Pag. Im Gewinn inbegriffen ist die Busfahrt ab Neumarkt, das Hotel und der Eintritt zu allen Partys. Alle Informationen zur Reise (auch für alle die selber buchen wollen) findet ihr hier: https://goo.gl/EeEHPs

Zudem gibt am 25.03. bei Spring Break Neumarkt noch eine Reise zu gewinnen! Infos dazu hier: https://goo.gl/O3SS5O