Magazin / Vorberichte

Die größte Weihnachtsparty der Stadt 2.0! 19.12. | Cineplex Freetickets Gewinnspiel

# Gewinnspiel: Das Cineplex Neumarkt ist exklusiver Partner der größten Weihnachtsparty der Stadt!!! In diesem Zusammenhang verlosen wir insgesamt 30 Freikarten für einen Film eurer Wahl! Unter allen vorgemerkten Usern der Weihnachtsparty gibt es 15 Karten zu gewinnen, die anderen 15 werden per Zufallsgenerator am Eingang zur Weihnachtsparty verschenkt!


# Außerdem gibt es unter allen Vormerkungen 1 VIP LOUNGE für 8 Personen + 2 Partyboote! und 10 x 2 Freetickets + je 10 € Getränkegutschein zu gewinnen!
Um am Gewinnspiel dabei zu sein klickt einfach auf "TEILNEHMEN"!


Hier vormerken: http://www.facebook.com/events/990759047625230/

WORK HARD > PLAY HARD 04.12.

VORMERKEN & GEWINNEN!
Für die Megaparty "WORK HARD > PLAY HARD ! ! ! - NIKOLAUS ESKALATION" im größten Club der Stadt (Milljöh) am 04.12.2015 verlosen wir 10 Freikarten + je 1 Drink 4 free! Um beim Gewinnspiel dabei zu sein merkt euch einfach für den Event vor!!!! www.facebook.com/events/994538450567451/

Jazz im Gewölbekeller mit Rebecca Trescher Fluxtet

Das nächste Jazz-Highlight im Gewölbekeller der Residenz wartet am 05.12.2015 um 20 Uhr mit Rebecca Trescher Fluxtet – “Nucleus” auf die Besucher. Die gebürtige Tübingerin, Stipendiatin der Kunststiftung Baden-Württemberg, präsentiert mit ihrem Quintett „Fluxtet“ facettenreiche Kompositionen, die durch eloquente Melodien, avancierte Harmonik und pulsierenden Grooves dem Zuhörer ein originelles Klangbild von ergreifender Tiefe eröffnen. Karten gibt es unter: www.neumarkt-ticket.de , an der Tourist-Info oder beim Wochenblatt-Verlag für 10,00 Euro bzw. 8,00 ermäßigt für Schüler, Studenten, Menschen mit Behinderung und Rentner.

Rebecca Trescher studierte an der Hochschule für Musik Nürnberg Jazzklarinette, Komposition und Master of Music. Von 2011 bis 2012 wirkte sie im Bundesjazzorchester mit. Sie T arbeitet als freiberufliche Diplommusikerin, Komponistin und Diplommusikpädagogin. Seit 2009 leitet sie verschiedene eigene Ensembles, mit denen sie zahlreiche Preise und Stipendien erhielt: Rebecca Trescher ist Kulturpreisträger der Stadt Nürnberg 2015, seit 2014 ist sie Stipendiatin der Kunststiftung Baden-Württemberg. Ferner ist sie Preisträgerin des Bruno Rother Stipendiums 2010 und Sparda Stipendiatin 2012.
 
Besetzung:
Rebecca Trescher Klarinette, Bassklarinette, Komposition
Joachim Lenhardt Tenorsaxophon, Klarinette
Filip Wisniewski Gitarre
Max Leiß Kontrabass
Julian Fau Schlagzeug

Foto: privat

LGS-Gelände aus LEGO® Steinen nun im Wölpi zu bewundern

In nur 3 Stunden Bauzeit stellten Margit und Herbert Meier aus Neumarkt das LEGO®-Modell des Landesgartenschaugeländes in der Wölpi-Spielfabrik in der Eggenstraße auf. Viele der dort anwesenden Kinder und Eltern nutzten die Gelegenheit, und sahen am vergangenen Samstag beim Aufbau des aus über 100.000 LEGO® Steinen bestehenden Modells zu. Das 3 x 3 m große Modell im Maßstab 1:40, ausgeschmückt mit vielen kleinen Gimmiks, kann man ab sofort während der nächsten Monate bestaunen, bevor es im Frühjahr wieder auf die Reise durch den Landkreis geht. Zuletzt war es in der Stadtbücherei im Freystädter Spitalstadel zu sehen.



Fotos: Margit Meier

26. Neumarkter Poetry Slam – Dichterwettstreit im G6

Am 19. November steigt im G6 – Haus für Jugend, Bildung und Kultur der nächste Dichterwettstreit. Los geht es um 19:30 Uhr (Einlass 19:00 Uhr) und der Eintritt ist wie gewohnt frei. Wer einmal bei einem Poetry Slam war, weiß: Das ist der Rock 'n' Roll der Literaturszene. Und Neumarkt weiß das zu schätzen, denn die Veranstaltungsreihe, die zuletzt fast immer bis zum letzten Platz gefüllt war, geht in die 26. Ausgabe. Wie gewohnt sind einige geladene Slam-Gäste zu Besuch und das Mikrofon ist ebenfalls offen für alle lokalen SlammerInnen, die eigene Texte einbringen möchten. Um Anmeldung wird gebeten: Tel. 0160-941 965 97. Für das Publikum gilt: Einfach vorbeikommen, genießen, lachen, nachdenken und natürlich: mitbestimmen, wer SiegerIn des Abends wird! Um den Sieg dichten sich diesmal: Slam 2014-Finalist Erik Leichter aus Chemnitz, Romanautorin Maron Fuchs aus Bamberg, mit neuem Buch am Start: Julian Kalks aus Nürnberg, Oberpfalz-Vizemeisterin Daniela Plößner aus Regensburg, Ingo Winter aus Lauf a. d. Pegnitz, Zita Lopram aus Wasserburg und Miro Bebic us Neumarkt. Moderiert wird der Abend vom zweifachen fränkischen Poetry Slam Meister Michael Jakob. Aktuelle Infos gibt es unter anderem immer auf der Facebook-Seite: www.facebook.com/slamneumarkt

Bidunterschrift: Moderator Michael Jakob ist stets mit vollem Körpereinsatz bei der Sache (Foto: Valentin Olpp)

WORK HARD > PLAY HARD | FR 23.10.2015 | Die Gewinner

EILMELDUNG - Hier sind die Gewinner ! ! !
Je 1 Freeticket + 1 Freigetränk geht an
# Sandra Schuster # Theresa Großhauser
# Lisa Freihart # Christoph Bradl
# Kevin Schornbaum # Lorenz Brandl
# Selina Rupp # Thomas Heß
# Michael Lutter # Stefania Rauch
 
Bitte meldet euch bei der netten Kassendame um euren Gewinn abzuholen! (Wichtige Info, die Kasse ist ab 22 Uhr besetzt, falls ihr schon früher kommt meldet euch um 22 Uhr nochmal dort)

Gewinnspiel: Für die Megaparty "WORK HARD > PLAY HARD" im größten Club der Stadt (Milljöh) verlosen wir 10 Freikarten + je 1 Drink 4 free! Um beim Gewinnspiel dabei zu sein merkt euch einfach für den Event vor!!!!
www.facebook.com/events/1467866226855852/

Gedenkveranstaltung zu 70 Jahre Kriegsende - Bevölkerung zur Teilnahme eingeladen

Am Dienstag, 13.10.2015 findet um 10.00 Uhr in der Kriegsgräberstätte am Föhrenweg eine Gedenkveranstaltung zu 70 Jahre Kriegsende statt. Die Bevölkerung ist dazu herzlich eingeladen. Die Stadt Neumarkt will mit dieser Gedenkveranstaltung an das Kriegsende von 70 Jahren erinnern und der Toten gedenken. In der Kriegsgräberstätte in Neumarkt haben etwa 5.000 Opfer dieses Krieges aus verschiedensten Nationen ihre letzte Ruhestätte gefunden. Zur Gedenkveranstaltung sind daher auch Vertreter der Länder eingeladen, bereits jetzt haben zahlreiche Generalkonsuln und Konsuln ihre Teilnahme zugesagt. Nach der Begrüßung und Einleitung durch Bürgermeister Albert Löhner wird der Integrationsbeauftragte und Stadtrat Rainer Hortolani die Festrede halten. Im Anschluss daran folgen Friedensbotschaften, die von Schülern des Ostendorfer Gymnasiums vorgetragen werden. Vertreter der Kirchen werden religiöse Texte und ein Segensgebet sprechen. Auch Kranzniederlegungen sind vorgesehen.

Foto: Stadt Neumarkt

Kammermusikabend im Refektorium des Franziskanerklosters Freystadt

Am 07. November 2015 findet um 20 Uhr im Refektorium des Franziskanerklosters wieder ein Kammermusikabend statt – dieses Mal mit dem Aris Quartett aus Frankfurt.

Das Aris Quartett wird Musik von Joseph Haydn, Ludwig van Beethoven und Felix Mendelssohn zu Gehör bringen.

Das Aris Quartett wurde 2009 in Frankfurt gegründet und ist eines der gefragtesten jungen Streichquartette Deutschlands. Die Musiker, im Alter von 21 bis 25 Jahren, konzertieren international bei großen Musikfestivals, wie den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern, dem Rheingau Musik Festival, dem Festival quartetto d´archi (Reggio Emilia/Italien) oder dem Festival Trebonska Nocturna (Tschechien), sowie in bedeutenden Kulturzentren, etwa in Frankfurt (Alte Oper), Hamburg (Laieszhalle), München (Residenz), Berlin (Haus des Rundfunks), Wien (Hofburg), Madrid (Sony Concert Hall) und Melbourne (South Melbourne Town Hall).

Zu ihren Kammermusikpartnern zählen bereits renommierte Künstler wie Jörg Widmann und Thorsten Johanns (Klarinette), Evgenia Rubinova (Klavier) oder das Vogler Quartett.

Von der Presse besonders für große Leidenschaft und Musikalität gelobt, machte das Aris Quartett darüber hinaus in Rundfunkaufnahmen- und berichten etwa des SWR, BR, Österreich1, RAI Radio 3 (Italien), im CeskaTelevize oder bei ABC Classic FM (Australien) auf sich aufmerksam. Im Herbst 2015 wird ihre Debut-CD bei Telos Music Records mit Werken von Haydn, Reger und Hindemith erscheinen.

Der internationale Durchbruch gelang dem Aris Quartett schon mit den ersten Wettbewerbsteilnahmen: sowohl beim Internationalen Johannes-Brahms-Wettbewerb 2012 in Pörtschach (Österreich), als auch beim 5. Europäischen Kammermusikwettbewerb 2013 in Karlsruhe, wie auch beim Internationalen August-Everding Musikwettbewerb 2014 im Fach Streichquartett, wurde das Aris Quartett mit dem 1. Preis ausgezeichnet. Im Sommer 2015 wurde das Ensemble als eines von nur 8 Streichquartetten weltweit zu den Finalrunden des 7th Melbourne International Chamber Music Competition, nach Australien eingeladen.

Die Musiker erhielten ihre Ausbildung bei Hubert Buchberger (Buchberger Quartett) an der Musikhochschule Frankfurt. Wichtige Impulse erhielten Sie zudem von Mitgliedern der Quartette Juilliard, Casals und Arditti. Aktuell vertieft das Aris Quartett seine Kammermusikstudien beim Artemis Quartett in Berlin, sowie bei Günter Pichler (Alban Berg Quartett) in Madrid.

Weitere Informationen unter: www.arisquartett.de

Karten gibt es im Vorverkauf bei der Raiffeisenbank Freystadt, Tel. 09179 / 222-11 zu 15 Euro und an der Abendkasse zu 16 Euro.

Foto: privat

Winter Wonderland - im Reitstadel

Während man sich in den letzten Tagen nach Abkühlung sehnte, plant man im Reitstadel schon die Weihnachtszeit.

Am Samstag, 26.12.2015 um 20.00 Uhr bringt die Sinatra Tribute Band & Max Neissendorfer ein weihnachtliches Konzert auf die Bühne des Reitstadels. Bing Crosby und sein „White Christmas“ stehen auch 65 Jahre nach Erscheinen durchgehend auf den Bestsellerlisten der meistverkauften Tonträger aller Zeiten ganz oben. Von „Jingle Bells“ bis „Let it snow“ und von „Rudolph, the red-nosed reindeer“ bis „Santa Claus is coming to town“ – Dean Martin, Sammy Davis jr., Perry Como und viele andere haben ein farbenfrohes, fröhliches und auch besinnliches Bild der Weihnachtszeit geprägt. Der größte von allen – Frank Sinatra – hat mit seinem Christmas Album einen swingenden „Meilenstein“ hinterlassen, der bis heute „Jung und Alt“ in allen Kontinenten der Welt durch die schönste Zeit des Jahres begleitet. Die Sinatra Tribute Band verneigt sich vor dem Lebenswerk von „Ol’ Blue Eyes“.
Freude und Spaß an swingenden Arrangements stehen dabei im Vordergrund. Die Arrangements sind teilweise an die Originalaufnahmen gelehnt, andere sind völlig neu und unerwartet. Die Arrangeure leisten ganze Arbeit und gestalten die Songs farbig, abwechslungsreich und für die Band perfekt angepasst. Mit Max Neissendorfer hat die Sinatra Tribute Band einen Sänger der Extraklasse an Bord. Seine wohlklingende Stimme und die schon fast akrobatischen Scat-Soli sind einzigartig. Lassen Sie sich verzaubern vom „Swinging X-mas“ –  kommen Sie mit ins Winter Wonderland“!



Karten erhalten Sie an der Tourist-Info in der Rathauspassage, beim Wochenblatt-Ticketshop und unter: www.neumarkt-ticket.de

6. Bayrisch-Chinesischer Sommer am 20. und 21. Juni

Der Charme zweier Welten - Dietfurt feiert mit vielen Höhepunkten und chinesischen Gästen

Nach den großen Erfolgen in den letzten Jahren findet am 20. und 21.6.2015 die sechste Auflage des Bayrisch-Chinesischen Sommers statt. Die Stadt verwandelt sich deshalb am Festwochenende in eine bayrisch-chinesische Flaniermeile. Die Organisatoren haben dazu wieder ein großartiges Programm erstellt. An Bewährtem hat man dabei festgehalten, es werden aber auch neue Highlights gesetzt. Bürgermeisterin Carolin Braun wird mit unseren chinesischen Gästen sowie einer Abordnung der bayrischen Chinesen am Samstag, den 20. Juni um 15.00 Uhr das Fest eröffnen. Mit dabei ist auch die chinesische Tanzgruppe „Stern“ aus München. Auch vom Chinesischen Konsulat und vom Konfuzius Institut aus München werden voraussichtlich wieder Vertreter in Dietfurt sein. Passend zum Fest gibt es in diesem Jahr auch Workshops für chinesisches Kunsthandwerk und Kalligrafie in Zusammenarbeit mit dem Konfuzius-Institut München und Vorführungen bayrischen Kunsthandwerks vom Kuperschmie-Seppe aus Dietfurt.



Nach der offiziellen Eröffnung um 15.00 Uhr findet auch heuer im Rahmen des Bayrisch-Chinesischen Sommers gegen 16.30 Uhr der 7-Täler-Lauf in der Innenstadt von Dietfurt statt. Anmeldungen dafür sind noch im Internet unter www.tsv-dietfurt.de möglich.

Ein ganz besonderes Highlight wird an diesem Tag der Auftritt der Dietfurter Band Deching Sky zusammen mit der chinesischen Band Prims Studio aus München sein, der um 19 Uhr stattfinden wird. Am Abend spielen dann auf den zwei Bühnen folgende Bands:
- Best-of-Band (ab 20.30 Uhr) – Rathaus-Bühne
- Die Soundhäcksler (ab 19 Uhr ) – Bühne Gasthof „Zur Post“

Foto: Stadt Dietfurt

Der Sonntag startet ab 11.00 Uhr mit dem Frühschoppen und Unterhaltungsmusik von der „Eckbankl-Musi“ aus Dietfurt. Echt Bayrisch wird es um 14 Uhr beim Auftritt des Trachtenvereins „D’Hirschbergler Stamm“. Im Anschluss ist wieder der Bayrisch-Chinesische Triathlon geplant, Mannschaften können sich gerne in der Tourist Info melden. Der Triathlon besteht aus den Disziplinen China Mobil, Drachenrodeo sowie dem Sautrogrennen in der Stadtlaber. Dabei gibt es wieder tolle Preise zu gewinnen. Während des Nachmittages wird der Kindergarten „Zum Kreuzberg“ ein unterhaltsames Programm für die Kinder organisieren. Zudem können sich die Kleinen in der Hüpfburg austoben. Beim Segway-Parcours der „7 Täler Segway Tour's“ aus Ottmaring kann man seine Geschicklichkeit auf 2 Rädern testen. In den Pagodenständen kann man am Sonntag chinesische Medizin ausprobieren außerdem gibt es am Sonntag um 13 Uhr wieder Vorführungen traditioneller chinesischer Bewegungskünste.



Auch das Bandprogramm am Sonntag ist wieder bunt gemischt mit:
- Weiß-Blaue Siebenta?ler (ab 16 Uhr) - Bühne Gasthof „Zur Post“
- College Creek – Cover Rock (ab 16 Uhr) - Rathaus-Bühne

Besonders freut sich die Stadt Dietfurt auch über die Premium-Partner aus Dietfurt die gewonnen werden konnten um das Fest zu unterstützen:

Lengenfelder Wiesenfest 2015

Ab heute wird wieder gefeiert auf der "Winkler-Wiese" in Lengenfeld. Das 36te Winkler Wiesenfest in Lengenfeld startet mit dem heutigen Tage. Hier auf neumarktaktuell finden Sie natürlich das Programm der anstehenden Tage.

Zum Vergrößern einfach den Flyer anklicken.

Freystädter Volksfest 2015

Das traditionelle Freystädter Volksfest beginnt morgen am Fronleichnahmsfeiertag. Ein buntes Rahmenprogramm, wie auch tolle Attraktionen für Kinder sind mit dabei.

Zweifelsohne steht das Highlight des Wochenendes am Freitag schon an, denn da gastiert die "beste Bauernkapelle der Welt", die Gipfelstürmer, in Freystadt. Auch für die übrigen Tage ist ein tolles Programm geplant, das Sie natürlich hier bei neumarktaktuell finden. Zum Vergrößern einfach den Flyer anklicken.