Magazin / Nachberichte / Interviews

20.10. Größte Kirche von Neumarkt besichtigt

In der Reihe „Kinder entdecken ihre Stadt“ besichtigten Kinder im Alter zwischen sechs und 9 Jahren die größte Kirche in Neumarkt, die St. Johanneskirche. Auf der Strecke von Frankfurt nach Prag wo einst Händler und Bauern mit ihren Kleidern, Gewürzen und Lebensmitteln gehandelt hatten, entstand vor ca. 1000 Jahren eine kleine Holzkirche. Vor 800 Jahren ist eine Kirche aus Stein und vor 600 Jahren die Stadtpfarrkirche wie sie heute steht erbaut worden. Domkapitular Norbert Winner erzählte den Kindern von der Entstehung und der Innengestaltung wie den Kreuzweg, den Heiligen, das Taufbecken und den Flügelaltar im hinteren Bereich der Kirche. Außerdem wurden teilweise die Unterschiede zwischen katholischer und evangelischer Kirche erklärt. Die nächste Veranstaltung der Reihe „Kinder entdecken ihre Stadt“ findet am Mittwoch, 19. November 2014 um 16:00 Uhr beim Campingausstatter Fritz Berger statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen sind im Bürgerhaus unter Tel.: 09181 / 255 2600 möglich.

Best of Electric Love 2014

Official Aftermovie

 

Best of Electric Love 2014 – Premiere des official Aftermovie
 
Revolution Event – Veranstalter des Electric Love Festivals – präsentiert erstmals online das „official Electric Love Aftermovie“.
 


Das Aftermovie zeigt in 12 Minuten die absoluten Highlights aus dem ausverkauften Electric Love 2014. Laut den Veranstaltern wird das Aftermovie mit Impressionen aus dem Salzburger Land rund um die Welt gehen und es werden international 1 Million Internetaufrufe des official Aftermovie´s erwartet.
 
138.000 Festivalbesucher aus 38 verschiedenen Nationen machten das restlos ausverkaufte Electric Love 2014 zum größten elektronischen Festival Österreichs. Die Veranstalter haben auch für kommendes Jahr schon ehrgeizige Ziele. „Wir möchten 2015 das sauberste Festival Österreichs veranstalten und wieder die besten DJ´s der Welt nach Salzburg holen. Wir freuen uns schon wieder auf das nächste Jahr und starten diese Tage in die intensive Vorbereitung für 2015.“
 
Am 26. Oktober erfolgt online auf www.electriclove.at der heiß ersehnte Startschuss für den Vorverkauf für das Electric Love Festival 2015.

BDN Interviewcorner mit Carolin Lautenschlager

Wahl zur Bierkönigin

Willkommen bei der neuen BilderDerNacht.de Interviewecke.
Zum Start hatten wir heute die Bewerberin zur neuen Bierkönigin „Carolin Lauterschlager“ zu Gast.
In diesem Zusammenhang haben wir ihr ein paar Fragen gestellt die sie uns natürlich gerne beantwortete,

BDN Team:  Was hat dich motoviert dich als Bierkönigin zu bewerben?
Carolin: Gute Frage, aber neue Erfahrungen zu sammeln und das, was eine Bierkönigin so erwartet, was sie erleben darf, das hat mich neugierig gemacht.

BDN Team: Wie siehst du deine Chancen zu gewinnen und wie schätzt du deine Konkurrentinnen ein?
Carolin: Ich schätze meine Chancen sehr hoch ein, ich würde gerne gewinnen.  Natürlich gönne ich meinen Mitbewerberinnen auch den Sieg, aber am Ende der Entscheidung hätte ich gerne meinen Namen ganz vorne.

BDN Team:  Falls du gewinnen solltest, wie geht es dann weiter?
Carolin: Ich weis jetzt schon, dass eine Bierkönigin einen sehr straffen Zeitplan hat, worauf ich mich sehr freuen würde. Auch Auslandsreisen haben meine Vorgängerinnen schon erleben dürfen, ich hoffe, dass ich als eventuelle Bierkönigin das auch miterleben darf.

BDN Team:  Was ist nach Bischofshof deine zweite Lieblingsbiersorte?
Carolin: (wie aus der Pistole geschossen) Gansbräu

BDN Team: Solltest du nicht erste Siegerin werden, wirst du nächstes Jahr wieder eine Bewerbung abgeben?
Carolin: Ich glaube eher nicht.

BDN Team:  Kommen wir mal zum Privaten, nenne uns doch ein paar Hobby von dir?
Carolin: Fitnessstudio, laufen,  weggehen, Nightlife

BDN Team:  Zum Abschluss sag doch in ein paar eigenen Worten warum die Leute für dich stimmen sollen?
Carolin: Weil ich meines Erachtens sehr gut dafür geeignet bin und weil ich der Meinung bin, dass einmal eine Neumarkterin Bierkönigin werden sollte.

Wir danken dir dass du dir für unsere kleine Frage und Antwortrunde zeit genommen hast und wüschen dir weiterhin viel Glück bei der Bewerbung! Hier kommt ihr direkt zur Abstimmung:

http://www.bischofshof.de/die-regensburger-brauerei/18-bischofshof-bierkoenigin-voting/

Unsere nächste Interviewrunde gibt es schon bald wieder hier zu lesen!

Grüße euer BDN Team Fabian Schreiner & Günther „haserl“ Graml